Küsterinnen und Küster

Küsterinnen und Küster

Viele Küsterinnen und Küster versehen ihren Dienst ehrenamtlich. Aus diesem Grund ist es ihnen oftmals nicht möglich, an der mehrtägigen Küsterausbildung, die das Erzbistum Köln zusammen mit dem Bistum Aachen anbietet, unter der Woche teilzunehmen. Für sie bietet die Bibel- und Liturgieschule eine eintägige Einführung an. Thema sind jene Bereiche der Liturgie, mit denen die Küsterin bzw. der Küster unmittelbar in Berührung kommt (verschiedene Gottesdienstformen, liturgische Bücher, Gewänder, Gefäße usw.). Zugleich wird ausgehend von diesen Beispielen erschlossen, was Gottesdienst grundsätzlich ist und welche Facetten er umfasst.

Diese kurze Einführung ersetzt nicht die o. g. offizielle Küsterausbildung des Erzbistums, deren Grundkurs (8 Tage) auch ehrenamtlichen Küsterinnen und Küstern offensteht. Auskunft hierzu erteilt die Abt. Aus- und Weiterbildung.