Bezuschussung

Bezuschussung von Tagen religiöser Orientierung und anderer schulischer religiöser Maßnahmen

Seit dem 6.8.2007 gelten für das Erzbistum neue Förderrichtlinien. Alle Maßnahmen, die im Sinne von Tagen religiöser Orientierung (TrO) oder sonstigen schulischen religiösen Maßnahmen gestaltet sind, werden nun über die Abteilung Schulpastoral und Hochschulen nach Antragstellung und entsprechender Prüfung bezuschusst.
Dies gilt für alle Schulen und alle Jahrgangsstufen.
Genaue Informationen entnehmen Sie bitte den unten angefügten Förderrichtlinien.

Zur Antragstellung drucken Sie bitte das entsprechende Formular (s.u.) aus und senden es ausgefüllt an:
Erzbischöfliches Generalvikariat,
Abteilung Schulpastoral und Hochschulen,
Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln

Für SchülerInnen, die aufgrund persönlicher Umstände den Teilnehmerbeitrag nicht aufbringen können, besteht die Möglichkeit, eine Sonderbezuschussung aus dem Sozialfond zu erhalten. Hierzu reichen Sie bitte nach Prüfung anderer Möglichkeiten einen formlosen Antrag ein.

Sollten Sie Fragen haben zur Bezuschussung, so melden Sie sich bei uns!
Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Formulare zum Download:

  • Förderrichtlinien für Tage religiöser Orientierung und anderer schulische religiöse Maßnahmen – PDF
  • Antragsformular für Tage religiöser Orientierung und anderer schulische religiöse Maßnahmen – Antrag
  • Bericht über Tage religiöser Orientierung und anderer schulische religiöse Maßnahmen –  E-Mail-Formular Bericht
  • Teilnehmerliste für Tage religiöser Orientierung und anderer schulische religiöse Maßnahmen – Teilnehmerliste (PDF)