Aschermittwoch der Künstler: Übersicht seit 1980

Aschermittwoch der Künstler
Überblick seit 1980

2018

Prof. Dr. Albert Gerhards, Professor em. für Liturgiewissenschaften an der Katholischen-Theologischen Fakultät der Universität Bonn, Leerraum - Spielraum - Zwischenraum Vom Nutzen der Umnutzung sakraler Gebäude

Ausstellungsbesuch in Kolumba: Pas de deux Römisch-Germanisches Kolumba

Abendkonzert in St. Maria im Kapitol: Zum Gedenken an das Ende des ersten Weltkrieges vor 100 Jahren, Arvo Pärt (*1935), Festina lente (1988/1990), Rihards Dubra (*1964), The prayer in the Gleam of Infinite Grace (2003), Henryk Mikolaj Górecki (1933-2010), 3. Sinfonie (Symphony of Sorrowful Songs, 1976), Arvo Pärt (*1935), Da pacem (2004/2010)

2017

Peter Füssenich, Köln, Dombaumeister, Bewundert viel und schlecht behandelt –Kunst im öffentlichen Raum
Ausstellungsbesuch in Kolumba: »Me in a no-time state« – Über das Individuum
Kunst-Station Sankt Peter: Dominik Susteck (*1977), Bußgang (2017) für Orgel solo, Francis Poulenc (1899-1963), Aus den 4 Motetten zur Bußzeit: „Vinea mea electa“ James Mac Millan (*1959) “Seven Last Words from the Cross” (1994)

2016

Prof. Dr. Peter W. Marx, Köln, Von der Unausweichlichkeit des Spiels: Überlegungen zum Theater als Denkfigur.

Ausstellungsbesuch in Kolumba: Der rote Faden.

Groß St. Martin: Ordo Virtutum - Die Ordnung der Kräfte. Das Mysterienspiel der heiligen Hildegard von Bingen (1098 - 1179)

2015

Pater Prof. Dr. Elmar Salmann, Klangsphären der Stille. Resonanzen des Unerhörten zwischen Kunst und  Religion.

Ausstellungsbesuch in Kolumba: playing by heart.

St. Maria im Kapitol: Gesprochen in die Ewigkeit - Arvo Pärt zum 80. Geburtstag - Werke von Arvo Pärt für Chor a cappella - für Chor und Orchester

2014

Dr. Moritz Woelk, Die Ganzheit des Widersprüchlichen. Zur spirituellen Aktualität der christlichen Kunst des Mittelalters.

Ausstellungsbesuch in Kolumba: zeigen verhüllen verbergen. Schrein - Eine Ausstellung zur Ästhetik des Unsichtbaren, Wen suchet ihr? Die Johannespassion von Johann Sebastian Bach aufgeführt in verschiedenen Räumen des Klangkörpers Kolumba

2013

Dr. Walter Zahner, Schönheit ist der Glanz des Wahren - Anmerkungen zur Sakralität im modernen Kirchenbau, Ausstellungseinführung in Kolumba "Art is Liturgy. Paul Thek und die Anderen", "Licht und Schwere" Musiktheater mit Texten von Simone Weil und Musik von Sidney Corbett, Uraufführung in St. Gertrud

2012
Dr. Gabriele Uelsbserg, Bonn, Zur Romantik und Spiritualität in der ungegenständlichen Malerei, Neues Rheinisches Streichquartett, Einführung in die Ausstellung "denken" und Klavierkonzert in Kolumba, John Cage: Music of Changes; Part I–IV (1951), Pi-hsien Chen, Pianistin

2011
Prof. Dr. Wolfgang Frühwald, München, Hiob oder das Bild des Frommen in der Literatur der Gegenwart, Neues Rheinisches Streichquartett, Besuch der Ausstellung "Noli me tangere" in Kolumba, 25 Jahre figuralchor, Aufführung: Johann Sebastian Bach, Matthäuspassion

2010
P. Friedhelm Mennekes S.J., Frankfurt am Main,  Memento Homo... Christian Boltanski's Bildgedanken zum Tod, 2010: Das Ephemere - Dialog und Begegnung der Künste in Kolumba

2009
Dr. Stefan Kraus, Köln "Der ästhetische Augenblick - Versuch über die Sprachlosigkeit", Ausstellungsbesuch in Kolumba "Der Mensch verlässt die Erde", Aaron Quartett Köln, Klang und Konstruktion-Fugenkompositionen in den Räumen von Kolumba

2008
Prof. Dr. Peter B. Steiner, Freising "Glaubensästhetik - Wie sieht unser Glaube aus?", Peter Bares, Sinzig, Orgelimprovisationen zu Liedern aus dem Gesangbuch „Salve festa dies“

2007
Prof. Dr. Robert Spaemann, Stuttgart „Das Gezeugte, das Gemachte, das Geschaffene“ - über das Verhältnis von Kunst und Natur - , Filmvorführung "Die große Stille" Philip Gröning

2006
Prof. DDr. Thomas Sternberg, Münster, Kunst und Ethik“Du musst dein Leben ändern" (Rainer Maria Rilke); Prof. Dr. M. Heinemann, Dresden, Werkeinführung, Franz Liszt: Christus; Franz Liszt, Christus Oratorium für Soli, Chor und Orchester

2005
Prof. Dr. Frank Günter Zehnder, Bonn “Das Bild im Kult und der Kult der Bilder“, Euro Theater Central Bonn „Der Laden des Goldschmieds“ von Karol Wojtyla, Kölner Dom, Konzert, Olivier Messiaen: „Livre du Saint Sacrament“

2004
Prof. Dr. Dr. H. C. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz „...von drüben her andringende Lebensfülle“ Romano Guardinis Blick auf die Künste, Minoritenkirche, Konzert, Neußer Kammerorchester, Erzbl. Diözesan-Museum, Finissage, Martin Frommelt, St. Andreas, Kölner Evensong figuralchor koeln der KUK

2003
Der Kölner Dom, Gotteshaus-Denkmal-Touristenattraktion, Probleme und Aufgaben am Kölner Dom, Dombaumeister Prof. Dr. Barbara Schock-Werner, Groß St. Martin, Konzert, Cantus Juventae, Minsk

2002
Religion und Literatur zu Beginn des neuen Jahrhunderts

2001
Erinnerung und Ausblick, Josef Rüenauver: Gedanken zum Kirchenbau am Ende einer Dienstzeit, Domorganist Prof. Clemens Ganz, Kirchenmusik Rückblick und Ausblick aus persönlicher Erfahrung

2000
Kirche – Kultur – Kunst, Rückblick und Ausblick im Jahr 2000. Podiumsdiskussion

1999
Einweihung des Edith Stein Denkmals von Bert Gerresheim und Ausstellung im Maternushaus von Walter Dohmen "Engel" - Akademie zum Aschermittwoch. Dr. Plotzek: Engel

1998
Olivier Messiaen zum Gedächtnis "La Cité céléste – Die himmlische Stadt" Philharmonie: Franz von Assisi von Messiaen. 3. Akt

1997
Erich Kock, "Geist des Aufbruchs" Robert Grosche: Seelsorger, Vordenker, Mittler von Kunst und Literatur

1996
Bild-Dialog-Glaube, Prof. Dr. Gottfried Boehm, Basel "Die Aktualität des Bilderstreits"

1995
"Glaube und Raum – Neue Kirchen im Rheinland 1945-1995" Groß St. Martin

1994
Auf dem Rand der Mauer" – Oratorium Rituale (Musik von Martin Lonquich, Text: K. Lüchtefeld)

1993
Film Cinedom: "Es wäre gut, dass ein Mensch würde umbracht für das Volk" von Hugo Niebeling

1992
"Verkündigung" von Walter Braunsfels •

1991
Verleihung des LUDWIG-MÜLHEIMS-PREISES FÜR RELIGIÖSE DRAMATIK an Tankred Dorst. Förderpreis an Klaus Rohleder

1990
Ludwig Gies im Museum Schloß Morsbroich, Leverkusen

1989
Film "Die Sonne Satans" nach Georges Bernanos Richard Seewald im Kölnischen Stadt-Museum

1988
"Juditha Triumphans" von Antonio Vivaldi in Groß St. Martin Franz Pauli im Maternushaus

1987
"Die Passion von Csiksomlyoi", Ungarisches Passionsspiel des 18. Jh., Gastspiel des Ungarischen Nationaltheaters im Kölner Schauspielhaus Ewald Mataré im Kölnischen Kunstverein

1986
"Das harte Brot" von Paul Claudel, Züricher Schauspielhaus-Gastspiel im Kölner Schauspielhaus

1985
Motetten des 16./17. Jh. in Zuordnung zu Meditationen über die romanischen Portale von St. Maria im Kapitol

1984
Dramatische Lesung "Der Tod des Sokrates" von Josef Pieper im großen Sendesaal des Deutschlandfunks / Deutsche Welle

1983
"Die sieben letzten Worte Jesu am Kreuz" in der Vertonung von Joseph Haydn mit Meditationen von Hans Urs von Balthasar

1982
der "Kreuzweg" von Paul Claudel in der Vertonung von Marcel Dupré im Kölner Dom

1981
Gastspiel der Städtischen Bühnen Aachen im Kölner Schauspielhaus "Der Seidene Schuh" von Paul Claudel

1980
das von Arthur Honegger vertonte Poem Paul Claudel`s "Johanna auf dem Scheiterhaufen" in der Aula der Musikhochschule Köln