Basiskurse Orgel und Chorleitung

Basiskurs Orgel - Basiskurs Chorleitung: Neustart in diesem Sommer

Wer einen festlichen Gottesdienst in einer Kirche besucht, ist oft auch von der musikalischen Gestaltung begeistert. Auch Konzerte in Kirchen haben oft eine ganz besondere, vom Raum geprägte Atmosphäre. Das Erzbistum Köln bietet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit den dafür beauftragten Kirchenmusikern die BasisKurse Chor und Orgel an, die es Interessenten ermöglicht, einen ersten Kontakt zur Kirchenmusik zu finden.

Zwischen September 2018 und Juli 2019 erhalten die Teilnehmer entweder 20 Einzelstunden Orgelunterricht oder lernen in 5 Einzelstunden und 20 Hospitation bei Chören die einfachsten Grundkenntnisse der Chorleitung.

Zum Umfang der Ausbildung gehören außerdem noch ein Einführungsnachmittag (Samstag) und ein Studienseminar (von Freitagabend bis Samstagabend). Hier stehen neben gemeinsamem Singen und Gottesdienst-Feiern die Einführungen in das theoretische Wissen der Kirchenmusik auf dem Programm.

Sicher ist der Basiskurs aber auch für den/die angestellte(n) Kirchenmusiker(in) eine sehr gute Möglichkeit, neue Vertreter(innen) zu gewinnen!

Insbesondere für die Orgelausbildung sind Fertigkeiten im Klavierspiel erforderlich. Bei einem ersten Kontaktgespräch mit Ihrem Regionalkantor kann all dies geklärt werden. Die Anmeldung über den Regionalkantor muss bis zum 5. Juli 2018 erfolgt sein. Die Teilnehmer zahlen für die gesamte Ausbildung einen pauschalen Kostenbeitrag in Höhe von 250 Euro.

Informationen erhalten Sie auch bei der Kirchenmusik im Erzbistum Köln (Tel: 0221 1642 1166, michael.koll@erzbistum-koeln.de) und im > Flyer Basiskurs (PDF)